Schüttgut-Forum

14. Schüttgut-Forum


Auf dem Experten-Forum rund ums Schüttgut-Handling wird Betreibern ein breites Know-how zur sicheren und effizienten Schüttgutverarbeitung und -lagerung vermittelt. Im Vordergrund stehen dabei auch konkrete Anwendungsfälle aus dem Berufsalltag der Teilnehmer.

Schwerpunkt-Themen des Schüttgut-Forum:

Man muss das Schüttgut kennen, damit der Prozess in Gang kommt

  • Grundlagen
  • Partikeldesign
  • Simulation

Fallstricke und Lösungen beim Materialfluss von Schüttgütern

  • Die richtige Wahl bei Austragshilfen
  • Energieeffizienz in der pneumatischen Förderung
  • Neue Instandhaltungskonzepte


Wissenswertes rund ums Silo und die Lagerung

  • Problematik der Entmischung: Wie lagere ich Schüttgüter, dass sie so bleiben, wie sie sollen?
  • Die Neufassung der Norm DIN EN 1991-4 betrifft nicht nur die statische Dimensionierung des Silos sondern auch den Silobetrieb
  • Messtechnik für mehr Sicherheit und Effizienz


Die Gesamtanlage im Blick

  • Trends in der Schüttgut-Logistik
  • Vermeidung von Verschleiß dank vorausschauender Wartung
  • Innovationen aus der Automatisierung: Was taugt Industrie 4.0 & Co.?
  • Wie bekomme ich die vielen Vorschriften in den Griff?


Durchblick im Regularien-Dschungel

  • Wie fange in an beim Ex-Schutz-Dokument?
  • Wie lassen sich tödliche Unfälle beim Arbeiten rund ums Silo vermeiden?
  • GMP – aber wie? Welche Anforderungen sind in der Pharmaindustrie, aber auch zunehmend in der Lebensmittelbranche, zu beachten?


Förderprozess-Foren


Die Förderprozess-Foren, bestehend aus Schüttgut- und Pumpen-Forum, sind die Austausch-Plattform für Instandhaltungs- und Betriebsingenieure, die mit Ihrem Know-how den reibungslosen Betrieb verfahrenstechnischer Anlagen sicherstellen. Das Programm bietet zwei Tage lang praxisnahe Vorträge rund um Schüttgut-Handling, Pumpentechnik, Förderprozesse und -systeme. Die Teilnehmer erhalten vor Ort Lösungsansätze für eigene berufliche Problemstellungen und erweitern Ihr Experten-Netzwerk.

In dieser Konstellation und fachlichen Tiefe sind die Förderprozess-Foren einzigartig im deutschsprachigen Raum und sollten auf keiner Weiterbildungs-Agenda fehlen.